Neuer Zirkus – eine neue Kunstform etabliert sich in Köln

Seit einigen Jahren etabliert sich die neue Kunstsparte „Cirque Nouveau“
(Neuer Zirkus) in Köln im ZAK Zirkus und Artistikzentrum. Der Neue Zirkus versteht sich als spartenübergreifende Bühnenform, bei der Zirkusartistik in Verbindung mit anderen Kunstformen wie Theater, Tanz und Musik gebracht wird. Obwohl diese neue Bühnenform in den frankophonen Ländern, in Skandinavien und England bereits als zeitgenössische Kunstform etabliert und als Kulturgut fest verankert ist, beklagt sie in Deutschland noch eine geringe Bekanntheit. In Zusammenarbeit mit dem Kölner Verein Atemzug und mit der Initiative Neuer Zirkus plant das ZAK langfristig, den Neuen Zirkus als künstlerischen Schwerpunkt auszubauen und einen Wirkungsort zu geben.
Den Auftakt dazu bildet das Research-Projekt „Labor Cirque“.

Labor Cirque Information English