Labor Cirque zeigt „Ganz Kaputt“

Unter dem Label „Labor Cirque“ forschen Künstler diverser Kunstformen seit zwei Jahren zum Thema spartenübergreifendes Inszenieren. Entstanden ist ein Bühnenstück über das Phänomen der Trennung. Paradox? Ganz und gar. Nicht.

Trailer ansehen!

Nächste Vorstellungen:

Herne: 17. Oktober 2014 (20 Uhr)
Flottmannhallen Herne
Straße des Bohrhammers 5 – 44625 Herne
Vorverkauf: 10 € (zzgl. Gebühren), Abendkasse: 13 €/ 7 €
www.flottmann-hallen.de

Krefeld: 8. November 2014 (20 Uhr)
Fabrik Heeder
Virchowstr. 130 – 47805 Krefeld
im Rahmen von „MOVE!“, 13. Krefelder Tage für modernen Tanz
Karten: kultur@krefeld.de
www.krefeld.de/heeder

Bisherige Auftritte:

Köln: 20./21. September 2014 (Premiere!)
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln
www.zak-koeln.com

Essen: 8./9. Oktober 2014
Maschinenhaus Essen (in der Zeche Carl)
www.maschinenhaus-essen.de